Evakuierte, Flüchtlinge, Vertriebene im Zweiten Weltkrieg

Evakuierte, Flüchtlinge, Vertriebene im Zweiten Weltkrieg

Evakuierte, Flüchtlinge, Vertriebene im Zweiten Weltkrieg Als Deutschland mit dem Überfall auf Polen am 1. September 1939 den Zweiten Weltkrieg entfesselte, zählte Güntersleben knapp 1500 Einwohner. Nach fast sechs Jahren Krieg mit 91 gefallenen Soldaten, sechs...
Die Ziegelhütte

Die Ziegelhütte

Die Ziegelhütte Bei der Suche nach dem ältesten und beständigsten Unternehmen in privater Hand, das es in Güntersleben jemals gab, stößt man auf die Ziegelhütte. Über 300 Jahre und wahrscheinlich noch länger war sie in Betrieb. Aus der  Ortsbeschreibung des Amtes...
Die Mühle, der man das Wasser genommen

Die Mühle, der man das Wasser genommen

Die Mühle, der man das Wasser genommen Gäbe es nicht gesicherte historische Belege, möchte man kaum glauben, dass weitab unterhalb vom Dorf einst eine Mühle stand, in der das Korn von den Feldern der Bauern gemahlen wurde. Fragt man sich doch, woher das Wasser kam,...

Wie die Kinder zu ihren Namen kamen

Wie die Kinder zu ihren Namen kamen Für angehende Eltern gehört neben vielem anderen, was für die Ankunft ihres erwarteten Sprösslings an Vorbereitungen zu treffen ist, auch die Bestimmung eines passenden Namens, der ihren Vorstellungen entspricht und später...

Von Rimpar, Retzstadt, Thüngersheim

Von Rimpar, Retzstadt, Thüngersheim „Früher ist man im Dorf geblieben, auch beim Heiraten.“ Ein gängiges Klischee, das aber in dieser Allgemeinheit nicht stimmt. Beim Blick auf die Gepflogenheiten in Güntersleben ergibt sich ein anderes Bild. Auf Brautschau oder...