Das Armenhaus

Das Armenhaus

Das Armenhaus „Dahier besteht ein Armenhaus. In diesem sind untergebracht: 6 männliche und 7 weibliche Personen. Unter diesen sind 3 einzeln lebende Personen, 1 Familie mit 2 Personen, 2 Familien mit je 4 Personen.“ So berichtete die Gemeindeverwaltung Güntersleben in...
Alte Häuser – neue Häuser

Alte Häuser – neue Häuser

Alte Häuser – neue Häuser Im Jahr 2013 feierte Güntersleben sein 900-jähriges Bestehen. Genauer gesagt markiert das Jahr 1113 nicht die Geburtsstunde des Dorfes, sondern das Jahr, aus dem der erste gesicherte Nachweis über seine Existenz stammt. Der Nachweis besteht...
Der Wald, ein Schatz für das Dorf und die Dorfbewohner

Der Wald, ein Schatz für das Dorf und die Dorfbewohner

Der Wald, ein Schatz für das Dorf und die Dorfbewohner Große Gemarkung und viel Wald Rund 1605 Hektar ist die Gemarkung von Güntersleben groß. Damit war Güntersleben bis zur Zusammenlegung vieler Gemeinden durch die Gebietsreform von 1978 nach ihrer Ausdehnung die...
Immer erreichbar: Vom ersten Telefon zum Handy

Immer erreichbar: Vom ersten Telefon zum Handy

Immer erreichbar: Vom ersten Telefon zum Handy Es ist noch nicht so lange her, da schrieb man einen Brief oder eine Postkarte, wenn man jemandem außerhalb des eigenen Wohnortes oder Angehörigen und Freunden aus dem Urlaub eine Nachricht übermitteln wollte. Im Dorf...
Strom im Haus

Strom im Haus

Strom im Haus Der Bau der Wasserleitung im Jahr 1909 war für Güntersleben ein Riesenschritt zu mehr Wohnqualität. Statt das Wasser mit Butten und Eimern aus den Dorfbrunnen mühselig herbeizutragen, konnte man sich jetzt ganz bequem aus der Leitung im Haus oder auf dem...